Hornhautendothel-Mikroskopie

Messung der Zelldichte des Endothels, der innersten Schicht der Hornhaut des Auges. Wichtig bei allen Erkrankungen des Hornhautendothels (z. B. Endotheldystrophie, Cornea guttata), zur Endothelkontrolle bei Kontaktlinsenträgern und nach bestimmten Augenoperationen wie Operationen des Grauen Stars und Einsetzen einer Zusatzlinse ins Auge.
Unsere Augenärzte verwenden das Non-contact-Spekularmikroskop CEM 530 (Fa. Nidek).