Hornhaut-Topographie & Pachymetrie

Laservermessung der Hornhaut des Auges zur Bestimmung der Oberflächenstruktur (Topographie) und der Hornhautdicke (Pachymetrie). Wichtig bei zahlreichen Hornhauterkrankungen (z. B. Keratokonus, Hornhautnarben, irregulärer Astigmatismus) und unverzichtbar zur Indikationsstellung, ob eine LASIK möglich ist.
Unsere Augenärzte verwenden das Hornhaut-Topographiegerät Orbscan ® II (Fa. Bausch & Lomb).