Sehschule

Die Sehschule ist eine Spezialsprechstunde zur Früherkennung, Untersuchung und Behandlung von Stellungsanomalien der Augen (Schielen, Strabismus) und Störungen des beidäugigen Sehens. Die Patienten sind meistens Kinder.

Terminvereinbarung: (06151) 29 21 25

In unserer Sehschule werden untersucht:

  • die Schielwinkel
  • die Beweglichkeit der Augen
  • die Sehschärfe
  • die Zusammenarbeit beider Augen (räumliches Sehen)


Das "Herz" unserer Sehschule ist die erfahrene Orthoptistin Heide Seybel (Orthoptistinnen werden an speziellen Augenkliniken mit Schwerpunkt Schielbehandlung ausgebildet).

Das Sehvermögen beider Augen wie auch deren Zusammenarbeit entwickelt sich in den ersten 10 Lebensjahren. Bereits von Geburt an können Fehlsichtigkeiten oder Trübungen der brechenden Medien eine normale Entwicklung des Sehvermögens behindern.

Bei rechtzeitiger Behandlung (Okklusionstherapie) kann in vielen Fällen die Entwicklung einer durch Schielen oder höhere Fehlsichtigkeit bedingten Schwachsichtigkeit (Amblyopie) verhindert werden. Insbesondere bei „vorbelasteten“ Kindern (Störung des Sehvermögens bei Angehörigen) sollte eine möglichst frühzeitige und sorgfältige Untersuchung bereits im ersten Lebensjahr erfolgen.

Die bei Kindern zunehmend auftretenden Lese- und Schreibprobleme bedürfen unbedingt der Abklärung aus orthoptischer und augenärztlicher Sicht. Oft unterstützt eine geringfügige Brillenkorrektur den Entwicklungsprozess. Auch Patienten mit Doppelbildwahrnehmung werden in der Sehschule behandelt. Dabei können ggf. speziell angepasste Prismenbrillen das Sehen von Doppelbildern verhindern. Ziel einer Augenoperation (Schieloperation) zur Korrektur größerer Schielwinkel ist Parallelstand der Augen.

In jedem Fall gilt: je früher die Diagnose gestellt wird, desto eher kann die Therapie eingeleitet werden und desto besser sind die Erfolgsaussichten. Unsere Orthoptistin Heide Seybel klärt die Patienten bzw. die Eltern eines Kindes ausführlich über die Therapie auf und führt durch die oft langwierige Behandlung.