Unsere Zweigpraxis in der
Darmstädter Innenstadt

Die Augenärztliche Zweigpraxis des Priv.-Doz. Dr. Hessemer MVZ befindet sich in der Fußgängerzone der Darmstädter Innenstadt, unmittelbar neben der Stadtkirche. Die Praxisräume liegen im Erdgeschoss des 1899 erbauten, in der Brandnacht 1944 zerstörten und in den Nachkriegsjahren wiederaufgebauten Gebäudes, in dem viele Jahre das bekannte Café Ludwig ansässig war. Das Gebäude ist mit einem großen Torbogen verbunden mit der Stadtkirche, der ältesten Kirche Darmstadts.

In unserer Zweigpraxis bieten wir eine allgemeine Augenarzt-Sprechstunde und Privatsprechstunde - als primäre Anlaufstelle für alle Fragen rund umd Auge - sowie eine Sehschule zur Untersuchung und Behandlung von Schielerkrankungen an. In gehobenem Ambiente werden dort alle gesetzlich und privat krankenversicherten Patienten sowie Selbstzahler behandelt. Die behandelnden Augenärztinnen in der Zweigpraxis sind Dr. Uta Dintelmann und Dr. Eva Fritsch.
Im Bedarfsfall leiten wir Sie an unseren Hauptsitz am Marienhospital Darmstadt weiter, etwa zu einer Augenoperation, einer Augenlaserbehandlung oder einer Spezialsprechstunde mit dem gesamten Arsenal an Hightech-Diagnostik.

Medizinisch und technisch auf dem neuesten Stand, bieten wir außerdem folgende Annehmlichkeiten:

  • Barrierefreiheit - der Zugang und alle Praxisräume sind rollstuhlgerecht ausgestattet
  • Großbildschirm-TV im Wartebereich
  • WLAN-Nutzung im Wartebereich  

Die Praxis

Mitarbeiterteam in der Zweigpraxis

Unterstützt werden unsere Augenärztinen durch ein Team, bestehend aus Medizinischen Fachangestellten/Arzthelferinnen und einer Orthoptistin ("Herz" der Sehschule)


Impressionen

Augenärztliche Zweigpraxis des Priv.-Doz. Dr. Hessemer MVZ

Arztzimmer 2 in der Zweigpraxis